Bonnieux, Luberon & Provence

Bonnieux

Bonnieux liegt im sogenannten Triangle D'Or (dem Goldenen Dreieck) der Provence. Hierzu zählen unter anderem die Orte Bonnieux, Gordes, Goult, Ménerbes, Oppède und Lacoste. Innerhalb diese goldenen Dreiecks sind die begehrtesten und häufig auch schönsten Grundstücke der Region zu Hause. 

 

Viele große Villen von nationalen und internationalen Stars stehen hier. Aber auch charmante Chambre D'Hotes oder einfach nur malerische Landschaften sind hier häufig anzutreffen. Kulianrische Genießer können hier ebenso entspannen wie Provence-Sportler oder Kulturliebhaber.

Bonnieux ist eine der schönsten Gemeinden in Südfrankreich, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

 

Diese malerische Stadt gehört zum Département Vaucluse. Der Ort hat ca. 1.400 Einwohner und eine Fläche von 51 Quadrat-Kilometern.

 

Bonnieux ist 50 Kilometer Luftlinie südöstlich von Avignon und 70 Kilometer nördlich von Marseille im Luberon, einer Gebirgskette aus Kalksteinfelsen auf einem steilen Bergkegel gebaut. Daher bietet sich dieser Ort auch so gut für diverse Postkarten-Motive aus der Provence an. Apt ist die die nächst-größere Stadt und befindet sich 10 Kilometer nordöstlich.

 

Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Luberon.

 

Bonniux, Provence - Vacances en Provence (Luberon) Das blau-gelbe Stadtwappen von Bonnieux

Der Ort besitzt ein historisches Stadtbild mit drei Kirchen aus dem 12., 15. und 19. Jahrhundert und Resten der Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert. Mitten im Ort befindet sich eine Kirche, die sowohl Bauformen der Romanik als auch der Gotik vereinigt.

 

In den engen Gassen stehen Häusern aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert.

 

Vom Aussichtspunkt bei der über der Altstadt gelegenen Kirche ("Vielle Eglise") reicht der Blick bis zum Gigant der Provence, dem Mont Ventoux - magischer Berg für alle Radsportler.

 

Der Wochenmarkt in Bonnieux findet am Freitagvormittag mitten im Zentrum statt und bietet alle typischen Besonderheiten der Provence.

Luberon
Diese Gebirgskette besteht aus Kalksteinfelsen, knapp unter 1.200 m, die sich 50 km südöstlich von Avignon in Südfrankfreich (Département Vaucluse, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur) befindet.

 

Er unterteilt sich in den westlich gelegenen Petit Luberon und dem sich im Osten anschließenden Grand Luberon. Höchster Berg ist der Mourre Negré mit 1.125 m.

 

Als Naturpark Luberon ist der Luberon seit 1977 unter Schutz gestellt und zeichnet sich durch das Vorkommen vieler seltener Pflanzen und Tiere aus. Das Gebiet ist sehr bewaldet und wird landwirtschaftlich genutzt.

 

Wein (Côtes du Luberon), Obst, Gemüse, Getreide und Lavendel sind die wichtigsten Produkte der Gegend hier in der Provence. Der im Luberon produzierte Wein führt, soweit im Übrigen die Voraussetzungen erfüllt sind, das AOC-Siegel 'Appellation Luberon Contrôlée'.

 

Rad & Wandern & Golf im Luberon

Der Luberon wird von Individualtouristen, Weinkennern, Wanderern, Radfahrern & Golfern wegen seiner reizvollen Landschaft geschätzt. Abseits der großen Städte und Touristenattraktionen können auf abgelegen Straßen, Wegen und Pfaden malerische Bergdörfer, duftende Lavendelfelder, weite Olivenhaine, endlose Weinberge und berühmte Weingüter besichtigt werden.

Vor allem ein Name ist eng verbunden mit der Provence: Peter Mayle. Der englische Schriftsteller hat diverse Romane geschrieben, die alle in der Provence spielen, so zum Beispiel "Mein Jahr in der Provence" (mit Russell Crowe - gedreht direkt in Bonnieux und Umgebung), "Toujours Provence", "Trüffelträume" etc.

Ciel Du Luberon

Vacances Provence

BONNIEUX, France

Druckversion Druckversion | Sitemap
"Ciel Du Luberon", bonjour@vacances-provence.net